Therapie
Krankengymnastik im Bewegungsbad

Die Wärme des Wassers (30,5° Celsius) fördert in erheblichem Maße die Entkrampfung verspannter Muskulatur. Der Auftrieb erlaubt Ihnen die Übungen mit einem Zehntel Ihres Körpergewichtes durchzuführen. So können Sie, selbst bei einer geringen Teilbelastung von z. B. 20 kg im Trockenen, im Wasser voll belasten. Der Wasserwiderstand erschwert die Bewegung im Wasser erheblich und ermöglicht so einen recht sanften und trotzdem guten Muskelaufbau sowie eine spürbare Bewegungsverbesserung.

Physiowell GbR - Jan & Ira Smejkal - Praxis für Physiotherapie
Alter Postplatz 1 - 82402 Seeshaupt - Tel. +49 8801/9145069 - Fax. +49 8801/9145085
info{at}physiowell.de - www.physiowell.de